kath. Pfarrgemeinde Geismar

St. Ursula

  • Home
  • Pfarrgemeinde
  • Geismar

St. Ursula

Sankt Ursula Kirche in Geismar

Die Geschichte der Kirche von Geismar geht zurück auf die Zeit des heiligen Bonifatius (675 – 754).
Nach alter Überlieferung habe Bonifatius im Jahre 724 auf dem Hülfensberg, auf dem sich vorher eine heidnische Kultstätte befand, ein Gotteshaus errichtet. Dieses Gotteshaus diente bis ca. 1200 als Urkirche unseres Landstriches.

Um 1220 wird eine erste Pfarrkirche in Geismar erbaut und unter das Patronat der heiligen Ursula gestellt, die sich zu jener Zeit großer Verehrung erfreute. 

Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche mehrfach zerstört, neu aufgebaut und umgebaut. Im Jahre 1825 zerstörte ein großer Dorfbrand auch die Kirche völlig. 1827 begann der Neubau, den Bischof Konrad Martin, Paderborn, am 10.07.1868 weihte.
Altar, Seitenaltar und Kanzel stammen aus dem 1809 aufgehobenen Kloster Teistungenburg und kamen 1838 nach Geismar. Der Turm wurde 1907/08 gebaut.

Ihre jetzige Gestalt erhielt sie unter Pfarrer Ignaz Nolte in den Jahren 1950 bis 1952 - geweiht am 08.12.1952 durch Bischof Rintelen aus Magdeburg. 1957 schuf der Kirchenmaler Josef Richwien aus Lengenfeld/St. den Kreuzweg und das Deckengemälde mit Szenen aus dem Leben der heiligen Ursula.

Heute gehören zu unserer Kirchengemeinde Geismar mit der Pfarrkirche St. Ursula die Kirchorte St. Martin in Kella, St. Bartholomäus in Pfaffschwende, St. Michael in Volkerode sowie die Kirchen St. Stephanus in Döringsdorf, St. Aloysius in Großtöpfer, St. Simon und Judas Thaddäus in Sickerode und die Wallfahrtskirche Christus der Erlöser auf dem Hülfensberg, die von der Gemeinschaft der Franziskaner betreut wird.

In Trägerschaft unserer Gemeinde befindet sich die Kindertagesstätte St. Ursula hier in Geismar mit seiner Außenstelle St. Martin in Kella.

Altar der Kirche Sankt Ursula in Geismar

Kommende Veranstaltungen:

3. Elternabend für die Eltern der Erstkommunionkin…

März
Montag
5
Geismar
Vermeldungen

Palmsonntag

März
Sonntag
25
Vermeldungen

Karfreitag

März
Freitag
30
Vermeldungen

Ostersonntag - Hochfest der Auferstehung des Herrn

April
Sonntag
1
Vermeldungen

Ostermontag

April
Montag
2
Vermeldungen
    • Pfarramt St. Ursula

      Kirchgasse 9
      37308 Geismar

      Tel:    036082 / 40408
      Fax:   036082 / 40015
      Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    •  Pfarrbüro

      Montag
      09:00 – 11:00 Uhr

      Mittwoch 
      15:00 – 18:00 Uhr

      Freitag 
      09:00 – 14:00 Uhr

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net