kath. Pfarrgemeinde Geismar

St. Ursula

  • Home
  • Pfarrgemeinde
  • Volkerode

Volkerode


Volkerode ist ein ehemaliges Gerichtsdorf am Fuße der Gobert und
wird erstmals 1227 urkundlich erwähnt.
Als Besitzer des Ortes werden die Junker von Volkerode benannt, die gleichzeitig die Gerichtshoheit besaßen.

Auf einem höher gelegenen Sandsteinfelsen in der Dorfmitte - dem Steinweg -  befindet sich neben der ehemaligen Burganlage die Kirche
des Ortes. Errichtet in den Jahren 1780 – 1782 wurde sie 1786 dem
hl. Erzengel Michael geweiht.

Die Barockkirche ist ein kleiner einheitlicher dreiachsiger Saalbau mit
dreiseitigem Chor, gegliedert durch korbbogige Fenster und Pilaster an
Chor und westlichem Schiffsteil.


Der Hochaltar ist gotisch und wird auf Anfang des 20. Jahrhunderts datiert. Im Altarblatt wird die Grablegung Christi dargestellt, das Gemälde (Öl auf Leinwand) stammt aus dem 18. Jahrhundert. Zu den Seiten befinden sich Figuren der Maria mit Kind (Holz, Mitte 18. Jhd.) und des hl. Josef.

Im 20. Jahrhundert wird eine flache Kassettendecke in die Kirche eingezogen, der Anbau der Sakristei erfolgt erst 1980.
Im Jahr 2002 wurde die Kirche innenerneuert und 2014 erfolgte eine umfassende Außensanierung des aus grobem Natursandstein bestehenden Mauerwerkes.

Oberhalb von Volkerode befindet sich am Hang der Gobert die 1906 eingeweihte Lourdeskapelle.

Kommende Veranstaltungen:

Kräuterweihe zum Hochfest der Aufnahme Mariä in de…

August
Samstag
13
Sa, 13. August 2022 - So, 14. August 2022
Vermeldungen

Hochfest Mariä Himmelfahrt

August
Montag
15
Mo, 15. August 2022
Vermeldungen

Segnung der Schulanfänger in allen Gottesdiensten

September
Samstag
3
Sa, 3. September 2022 - So, 4. September 2022
Vermeldungen

1. Elternabend für die Eltern der Erstkommunionkin…

September
Montag
5
Mo, 5. September 2022, 19:30 h
Konrad-Martin-Haus Geismar
Vermeldungen

Kolping Altkleidersammlung

September
Samstag
24
Sa, 24. September 2022
Vermeldungen
    • Pfarramt St. Ursula

      Kirchgasse 9
      37308 Geismar

      Tel:    036082 / 40408
      Fax:   036082 / 40015
      Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    •  Pfarrbüro

      Montag
      09:00 – 11:00 Uhr

      Mittwoch 
      15:00 – 18:00 Uhr

      Freitag 
      09:00 – 14:00 Uhr